Firmengruppe Schütt

Kultur

Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Als norddeutsches Unternehmen setzen wir uns für Projekte in unserer unmittelbaren Umgebung insbesondere in Lübeck ein. Wir unterstützen Projekte nicht nur mit finanziellen Mitteln, sondern möchten sie auch hautnah miterleben. Kunst und Kultur gehören zu unserer Firmenphilosophie einfach dazu.

Mit großer Freude fördern wir deshalb seit 2009 jährlich das schleswig-holstein musik festival. Wir unterstützen nicht nur, sondern unsere Mitarbeiter nehmen auch begeistert an den Konzerten teil.

Bildung

Ganz besonders liegt uns der Nachwuchs am Herzen.

Unsere Kooperationsschulen

Jedes Jahr beginnen bei uns engagierte junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium. Mit der Albert-Schweitzer-Schule und der Emil-Possehl-Schule in Lübeck verbinden uns enge Kooperationen.

Zusammenarbeit Fachhochschule Lübeck
Mit der Fachhochschule Lübeck verbindet uns seit gut 20 Jahren eine intensive Zusammenarbeit. So hat der geschäftsführende Gesellschafter Jan-Friedrich Schütt hier 1994 sein Studium zum Bauingenieur erfolgreich abgeschlossen.
Die Firmengruppe Schütt ist bei den Studenten eine beliebte Praktikumsadresse. Unsere Firma verleiht alle zwei Jahre für vorbildliche Abschlussarbeiten in den Studienrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen den dotierten Schütt-Preis. Die Übergabe der drei Preise, deren Dotierungen jeweils zwischen 500 und 1000 Euro liegen, findet während der Graduierungsfeier in der St. Petri Kirche im Rahmen der Zeugnisübergabe der Fachhochschule Lübeck statt. Unser Engagement gilt hierbei insbesondere der Förderung des qualifizierten Nachwuchses.

Darüber hinaus beteiligen wir uns an der Aktion Deutschlandstipendien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Seit Sommer 2012 vergeben wir jährlich zwei Stipendien.
Professoren der Fachrichtung Bauwesen nutzen unsere Lübecker Baustellen gern für Seminarführungen oder besuchen das Betonfertigteilwerk in Kreuzkamp, um die Praxis in den Hörsaal zu holen.

Stadt der Wissenschaft
Lübeck als "Stadt der Wissenschaft 2012" konnte sich als Wirtschaftsstandort profilieren und wurde von uns bei der Umsetzung dieses Projektes engagiert begleitet.

Beim Wissenschaftspfad im Innenstadtbereich und den Ausstellungsexponaten in den Stadtteilen standen wir den Projektplanern nicht nur in bautechnischer Hinsicht beratend zur Seite, sondern haben auch diverse Vorarbeiten für die Exponate in unserem Fertigteilwerk in Kreuzkamp produziert, angeliefert und am Ausstellungsort eingebaut bzw. aufgestellt.